aktuelle Informationen

der neue Malocher ist da

Die neue Ausgabe des MALOCHER ist erschienen. MALOCHER ist der Name der Zeitung, mit der das Referat Berufs- und Arbeitswelt im Bistum Mainz regelmäßig über die Aktivitäten im Bistum informiert. „Der MALOCHER soll transparent machen, wofür wir als Männer und Frauen der Arbeitnehmer/innen- und Betriebsseelsorge im Bistum stehen und was unsere Anliegen sind.“, erklärte Hans-Georg Orthlauf-Blooß (Rheinhessen) für das Team der Betriebsseelsorge, dem noch Richard Kunkel (Oberhessen), Michael Ohlemüller(Südhessen) und Ingrid Reidt (Südhessen) angehören. Auch in der jetzt fertiggestellten Ausgabe wird wieder ein buntes Bild an unterschiedlichen Themen vermittelt.

Themen im Heft sind unter anderem:

  • Vorabend zum Tag der Arbeit: Kanzleramtsminister Altmaier zur Integration durch Arbeit
  • Diözesantag: Mensch 4.0? Digitale Revolution vom Mensch her entwickeln
  • Neuordnung der Betriebsseelsorge im südlichen Bistumsteil
  • Zur MAV-Wahl: Ja zur Mitbestimmung!
  • Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V. feiert Jubiläum
  • Tag der Arbeitswelt bei Merck und im Weingut Matheis
  • Allianzen für den freien Sonntag: Bedingungen zur Zulässigkeit von Öffnungen
  • Im Gespräch mit Lydia Heintz, Betriebsratsvorsitzende der Volksbank Alzey-Worms e.G.
  • Berichte aus den Regionen

von Hans-Georg Orthlauf-Blooß

Betriebsseelsorge

(Autor/in des Artikels: Pia C. Kuner 2017-03-30 10:48)